Decken-Induktionsgerät DFI  
Kälberer Induktionsgeräte

dfi

Das Deckeninduktionsgerät DFI eignet sich zum Einbau in Deckenfriese z.B. aus Gipskarton. Die Luft- ansaugung erfolgt an der Fensterseite über eine Schattenfuge. An der Luftaustrittseite befindet sich ein umlaufender Flansch zum Anschluß an das Auslassgitter. Die Unterseite des Gerätes ist als Heiz- Kühl- fläche aktiviert. So wird ein Teil der Heiz- Kühlenergie durch Strahlung abgegeben. Durch die KÄLBERER Systemabhänger kann die Abhängehöhe genau justiert werden, so dass der Boden auf der Revisionsklappe aufliegt und die Wärme der Heiz- Kühlfläche auf die Trockenbauplatte übertragen wird. Der Wärmetauscher ist werkseitig mit der Heiz- Kühlfläche in Reihe geschaltet. Zur Revision- und Reinigung, kann das Gerät ohne Werkzeug abgenommen werden.

Kälberer Induktionsgeräte